bildergalerie

Panik-Attacken können aus heiteren Himmel entstehen. Dieses Gefühl ist, als ob man mit der Achterbahn fährt, einen Flugzeugfilm beim Absturz genau miterlebt usw. 
Man fühlt sich total ausgeliefert, wenn man z.B. in einen Tunnel oder mit dem Aufzug fährt. Bei einem Open-Air-Konzert, Angst nicht mehr hinaus zu kommen... 
Solche Ängste können mit der Zeit auch chronisch werden.
Hier wirkt Rock Rose, das gelbe Sonnenröschen, mit sanfte Art auf den Menschen ein. Es löst diese Ängste Schritt für Schritt auf, um wieder ein normales Leben führen zu können.
https://www.facebook.com/Bachblueten123

Ob jung oder alt, so manch einer kennt diese Gefühl der Prüfungsangst. Wenn eine Schularbeit, Test, Referat, wichtige Prüfungen, Matura oder Reden anstehen, so können hier Bachblüten sofort eine schnelle Hilfe geben.

https://www.facebook.com/Bachblueten123

STAR OF BETHLEHEM, die Blüte für Seelischen Schmerz, Schock, Trennung, Scheidung, Liebeskummer, Geburtsschock, starker Trauer uvm.

Facebook https://facebook.com/Bachblueten123

Man hat Angst und kann nicht genau sagen, wo vor eigentlich. 
Nachts muss ein Nachtlicht brennen, da man sich vor der Dunkelheit fürchtet. 
Ein Gefühl, als würde jemand hinter einem stehen, doch da ist niemand! 
Glaubt, wenn eine schwarze Katze seinen Weg kreuzt, dass es Unglück bringt, genau so, wenn er unter einer Leiter durch geht.
Traut sich Nachts die Zehen nicht unter der Decke hervorschauen zu lassen, die könnte schließlich jemand angreifen oder daran knabbern... ....

Kennt Ihr das, wenn man morgens sehr schwer aus dem Bett kommt? Man stellt den Wecker x Mal weiter und schafft es kaum aus den Federn.
Man fühlt sich ausgelaugt und müde, je länger man schläft, umso müder wird man meistens. 
Tägliche geistige (Kopflastige) Arbeiten und zu wenig körperlicher Ausgleich dazu, kann zu diesen Zustand führen.

Facebook https://facebook.com/Bachblueten123



Jeder der ein Haustier als Wegbegleiter hat, oder es 
im Stall hält, wünscht sich, dass es diesem gut geht.

Ob Katze, Hund, Meerschweinchen bis hin zu Pferden, 
Kühen... können auch Tiere gewisse Verhaltensweisen aufzeigen.

Manche Gemütszustände können sich schon seit 
der Geburt an entwickelt haben.

Tiere fühlen und verstehen sehr gut, was der Mensch sagt oder auch nur denkt und werden ein dementsprechendes 
Verhalten entwickeln.

Der Hund schleckt ständig an seinen Pfoten ;

Eifersüchtig, da sein Frauchen ein Baby bekam und nun...

Katzen die immer brav in die Kiste gingen...

Ängstlichkeit und Verschrecktheit usw.

Bachblüten wirken genau hier auf diese Ebene ein, sie können eine Änderung und Verbesserung bewirken.

Facebook https://facebook.com/Bachblueten123