Das Heilige Besprechen

 

Was bedeutet das heilige Besprechen :

 

Das geistige Erbe verschiedener Religionen des Christentums, Tibets, Indiens, Arabiens, Judentum und vieler Naturreligionen,… einfach aus allen Kulturen der Erde haben sich damals im 12.Jahrhundert zusammengetragen.

In Spanien haben die geehrten weisen Frauen diese Heilgebete zusammengefügt. Es entstanden sehr starke Gebete und Sprüche, welche zur Heilung vieler Erkrankungen erfolgreich angewendet wurden und auch noch heute angewendet werden.

 

Es waren die weisen Frauen(Wicca), Medizinmänner, Druiden und guten Hexen, welche für kranke Menschen diese Heilgebete mit Erfolg sprachen. Dieses sogenannte

Besprechen wird auch als Böten oder Raten bezeichnet.

Diese Heilgebete und Sprüche wurden stets streng geheim gehalten und

nur an das eigene Kind weitervererbt.

 

Durch eine weise alte Dame, die Ihr Wissen an Ihr Kind nicht weiter vererben konnte, wurden diese besonderen Gebete an einen von Ihr geheilten Mann, der Ihr besonders ans Herz gewachsen war, weiter gegeben. Dies geschah ein Jahr vor Ihrem Tode.

Es war Ihr ein großes Anliegen, dass die Heilgebete in gute Hände kommen, geschätzt werden und dieses Wissen weiter verwendet wird bis in alle Ewigkeit. (ca.1985)

 

Das Besprechen von Krankheiten kann eine Heilung oder Linderung hervorrufen.

Dies geschieht ausschließlich in Gottes Willen!

 Es ersetzt keinesfalls einen Arzt oder Heilpraktiker. Diese Behandlung wirkt jedoch unterstützend zur ärztlichen Behandlung.

 

 

Vielleicht habe ich Ihr Interesse geweckt, die Heilgebete der weisen Frauen selbst zu erlernen, weil Sie diese schätzen und mit Ihrer Herzensliebe verwenden wollen?

So biete ich Ihnen ein von mir persönlich geschriebenes Skript, welches die

15 Original Gebete sowie viele zusätzliche Gebete für spezielle Themen enthält.

Eine genaue Anleitung der Durchführung, wie man sich selbst damit einweihen kann

um diese Gebete anwenden zu können.

Herstellung eines Amulettes welches man zu Hilfe nehmen kann…

 

 

Ich wünsche Ihnen liebevolles Arbeiten mit den Heilgebeten in Zusammenarbeit

der “Weisen Frauen” und “unserem Schöpfer, Gott, Allmächtigen, Universum... ”.

 

Hier sind einige Anwendungsgebiete erwähnt)

Warzen, Herpes, Gürtelrose,

Ödeme, Nesselsucht, Allergien,

Rückenschmerzen, Venenentzündung,

Hexenschuß, Neurodermitis, Fieber,

Epilepsie, Multiple Sklerose, sämtliche Frauenleiden,

Zysten, beschleunigte Heilung von Knochenbrüchen,

Geschwüre, Akne, Juckreiz,

Parkinson, Kopfschmerzen, …  ….